info@lifeintown.de

Ihr Gastroführer in Deutschland

Lindenblatt Grill-Garten

Lindenblatt Grill-Garten

Limmerstraße 20, 30451 Hannover
Art
Biergarten, Bistro, Lieferservice, Restaurant, Szenelokal
Küche
Amerikanisch, Bürgerküche, Quick+Lecker, Vegetarisch
Was
After Work, Chill-out, Draußen sitzen, Facebook, Gay & Lesbian, Hoher Flirtfaktor, Küche durchgehend, Sehenswertes Ambiente, Terrasse, Themenabende
Öffnungszeiten:
Montag:
12:00 - 00:00 Uhr

Dienstag:
12:00 - 00:00 Uhr

Mittwoch:
12:00 - 00:00 Uhr

Donnerstag:
12:00 - 00:00 Uhr

Freitag:
12:00 - 01:00 Uhr

Samstag:
12:00 - 01:00 Uhr

Sonntag:
12:00 - 00:00 Uhr
Tel.:
+49 (0) 511 45 00 88 08
Mail:
info@lindenblatt-linden.de
Website:
https://lindenblatt-hannover.de/
Aktuell
Aktuell
Aktuell

Beschreibung

wir sind Teil von Linden und Linden ist Teil von uns. Unsere Philosophie beinhaltet, dass wir Bestehendes erhalten, es neu interpretieren, ohne die Wurzeln zu vergessen. Diese Sichtweise haben wir aus der Nachbarschaft, in der wir arbeiten, leben und zu Hause sind, aufgesogen.

Unsere Küche konzentriert sich auf hochwertigste Fleischprodukte. Dabei bewahren wir die Nachhaltigkeit unseres täglichen Handwerks und versuchen, sie in Zukunft sogar noch auszubauen. Das spiegelt sich in der möglichst regionalen Lieferantenwahl wider und zeigt sich darin, dass wir möglichst alle Teile eines Tieres verwenden. Gemeinsam mit euch möchten wir das Bewusstsein dafür schärfen, dass nachhaltige Ernährung auch bedeutet, Verantwortung zu übernehmen.

Doch damit haben wir das Rad nicht neu erfunden. Ursprünge dieser Philosophie liegen zum Teil in der Geschichte Lindens: Zur Zeit der königlichen Küchengärten im 17. Jahrhundert, als frische Früchte und Gemüse nur wenigen, jedoch auf kurzen Wegen zugänglich waren. Damals war dies nicht der Nachhaltigkeit geschuldet, sondern der Verderblichkeit der Ernte. Doch geht es nicht genau darum? Die Ressourcen zu respektieren, wie sie sind – ohne künstliche Nachbehandlung und Veränderung der Lebenszyklen? Wer braucht schon wässrige Erdbeeren im Winter?
Oder Ende des 19. Jahrhunderts, Linden, das Arbeiterviertel voller Industrie: Nur wenige konnten sich aussuchen, was auf ihren Tellern landete und mussten aus Mangel an Optionen alles vom Tier verwenden.

Wir stehen für die Erinnerung an verantwortungsvollen Konsum – weg von „Nachhaltigkeit“ als Lifestyle-Slogan. Wir konzentrieren uns auf echte Handwerks-Produkte zu Preisen, die zeigen: Bewusster Genuss kann erschwinglich sein.

Wir freuen uns darauf, euch bei eurem Besuch davon zu überzeugen.